Anzeige

pub selb steakabend

polizei selb5.1.2019 - +++ Tankschloss vom Radlader geknackt und Diesel entwendet +++

Selb – Vermutlich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gingen unbekannte Täter einen Radlader eines 63jährigen Mannes aus Selb an. Die

Baumaschine stand frei zugänglich auf dem Firmenhof in der Reuth. Hier knackten die Unbekannten das Tankschloss und zapften etwa 60 Liter Diesel ab. Der Sachschaden dürfte sich auf 30 Euro, der Entwendungsschaden auf etwa 100 Euro belaufen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Marktredwitz zu melden.

 

+++ Glätteunfall auf der Autobahn +++

Selb – Eine Streife der PI Marktredwitz nahm für die Verkehrspolizei Hof einen Glätteunfall auf der A93 auf. In den Nachtstunden befuhr ein 43jähriger Mann aus Neutraubling mit seinem Pkw die A93 in südliche Richtung. Beim wieder einscheren nach einem Überholvorgang kam das Fahrzeug vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei Schneeglätte ins Schleudern und driftete in den Graben. Dabei wurde noch ein Verkehrsschild umgefahren. Am Pkw des Unfallverursachers entstand Totalschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Der Straßenmeisterei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Glücklicherweise wurde keiner der fünf Fahrzeuginsassen im Pkw verletzt. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet.

 

selb-live.de – Presseinfo PI Marktredwitz

weitere Polizeiberichte aus der Region Hochfranken auf www.einsatz-live.de