Anzeige

jacobs selb silvester 2018

polizei selb10.10.2018 – +++ Unfallflucht +++

Selb – Bereits am vergangenen Freitag kam es auf dem unteren Parkplatz an der Schillerstraße zu einem Unfall. Gegen 10.30 Uhr wurde dort ein PKW

Opel-Astra beim Einparken eines anderen, bislang unbekannten, Fahrzeugs angefahren. Ein Fußgänger hat dies wohl beobachtet und soll noch gerufen haben, dass der PKW-Fahrer hier wohl nicht reinkommt. Letztlich kam es zu einem Unfall, bei dem an dem geschädigten Fahrzeug ein Schaden von über 3000 Euro entstanden ist. Bei dem Verursacherfahrzeug könnte es sich um ein größeres Fahrzeug, eventuell um einen SUV gehandelt haben. Der Zeuge, der dies offensichtlich beobachtet hat, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Marktredwitz, Tel. 09231/9676-0, in Verbindung zu setzen.

 

+++ Räder von PKW montiert +++

Selb – Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Montag auf Dienstag in Selb von einem PKW drei Räder abmontiert und das Fahrzeug auf Pflastersteine gestellt. Die Räder lagen unversehrt neben dem Fahrzeug. Das ganze passierte auf dem Parkplatz der Realschule in Selb. Die zugehörigen Radmuttern sind nicht mehr auffindbar. Zeugen, die Hinweise zu diesem Vorfall geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Marktredwitz, Tel. 09231/9676-0, in Verbindung zu setzen.

 

selb-live.de – Presseinfo PI Marktredwitz  

weitere Polizeiberichte aus der Region Hochfranken auf www.einsatz-live.de