Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

13.7.2018 - Bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der Autobahn im Bereich Selb konnten Polizisten 417 Fahrzeuge feststellen, die nicht die vorgeschriebene Geschwindigkeit von 80 km/h beachteten. 29 dieser

gemessenen Verkehrsteilnehmer wurden im Anschluss noch von den Einsatzkräften gestoppt und kontrolliert. Der schnellste Autofahrer konnte hierbei mit 144 km/h gemessen werden. Zudem stellten die Verkehrspolizisten bei insgesamt zwölf Lastwägen Verstöße gegen die gesetzlichen Lenk- und Ruhezeiten fest. Auf die beanstandeten Fahrzeugführer kommen nun entsprechende Bußgeldbescheide zu.

 

selb-live.de – Presseinfo VPI Hof

weitere Polizeiberichte aus der Region Hochfranken auf www.einsatz-live.de