Anzeige

jacobs selb silvester 2018

polizei selb

13.4.2018 - +++ Einbruch in alte Ofenhalle +++

Selb – Innerhalb kurzer Zeit kam es jetzt erneut zu einem Einbruch in das Gebäude der alten Ofenhalle in Selb. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kamen der

oder die unbekannten Täter durch ein bereits beim letzten Einbruch aufgebrochenes Fenster in das Gebäude. Dort wurde dann ein Holztor aufgebrochen. Aus einem Lagerraum wurden dann Werkzeuge im Wert von insgesamt rund 10.000 Euro durch ein elektrisches Rolltor, das von innen geöffnet werden konnte, entwendet. Der Abtransport musste mit einem größeren Fahrzeug erfolgt sein. Die Polizeiinspektion Marktredwitz bittet Zeugen, die Hinweise zu diesem Einbruch geben können, sich unter der Tel.-Nr. 09231/9676-0 zu melden.

 

+++ Unfallflucht +++

Selb – Ein Zeuge beobachtete am Donnerstagvormittag einen Verkehrsunfall, der sich auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes im Unterweißenbacher Weg in Selb ereignete. Ein 77-jähriger Rentner aus Höchstädt beschädigte beim Ausparken ein anderes Fahrzeug und fuhr einfach weiter. Aufgrund der Zeugenaussage konnte der Verursacher jedoch schnell ermittelt werden. An seinem Fahrzeug wurden eindeutige Unfallspuren erkannt. Es entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

 

+++ Tür beschädigt +++

Selb – In der Zeit von Donnerstagfrüh bis zum Nachmittag wurde an einem Gebäude in der Schloßstraße in Selb eine Wohnungstüre beschädigt. Bezüglich des Täters hat die Polizeiinspektion Marktrewitz noch keine Hinweise. Sollte jemand diesen Vorfall beobachtet haben, wird er oder sie gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Marktredwitz, Tel. 09231/9676-0, in Verbindung zu setzen.

 

+++ Geld aus Gaststätte gestohlen +++

Schönwald – Ein bislang unbekannter Täter entwendete in der Zeit von Mittwochnachmittag bis Donnerstagvormittag aus einer Gaststätte in der Adolph-Kolping-Straße in Schönwald einen Geldbetrag in Höhe von 1000 Euro. Bereits seit letzten Oktober wurden zusätzlich über 600 Euro bei fünf Gelegenheiten aus dieser Gaststätte entwendet. Aus diesem Grund bittet die Polizeiinspektion Marktredwitz Zeugen, die Angaben zu diesen Taten machen können, sich unter 09231/9676-0 zu melden.

  

selb-live.de - Presseinfo PI Marktredwitz

weitere Polizeimeldungen aus Hochfranken auf www.einsatz-live.de