Anzeige

kickers heimspiel 229

polizei selb14.3.2018 - +++ Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person +++

Selb. Am Dienstagmorgen ereignete sich an der Kreuzung Ringstraße/Brunnenstraße in Selb ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Ein 80-jähriger Mann aus Tröstau wollte die Kreuzung

vom Krankenhaus kommend überqueren. Hierbei übersah er den vorfahrtsberechtigten PKW eines 59-jährigen Marktleutheners. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Mitfahrerin des Geschädigten erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Außerdem entstand Sachschaden von rund 12.000 Euro.

 

+++ Unfall mit Sachschaden +++

Selb – Nur geringer Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagnachmittag am Christian-Höfer-Ring in Selb auf Höhe der Einmündung Josefstraße ereignete. Eine 37-jährige Selberin wollte nach links abbiegen und kündigte dies auch an. Ein 51-jähriger Rehauer wollte trotzdem überholen und touchierte den PKW der Dame. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

 

+++ Kind beim Stehlen ertappt +++

Selb – Ein 12-jähriges Mädchen entwendete am Dienstagnachmittag in einem Geschäft in Selb Waren im Wert von knapp 13 Euro, indem sie diese in ihren Rucksack steckte. Nachdem sie entdeckt wurde, wurden ihr die Waren abgenommen. Das Kind wurde daraufhin von der Polizei ihrer Mutter übergeben.

 

+++ Ladendiebstahl +++

Selb – Nahrungsmittel im Wert von nicht einmal 3 Euro versteckte am frühen Dienstagnachmittag ein 78-jähriger Rentner in einem Selber Einkaufsmarkt in seinem Mantel. Danach versuchte er, den Markt am Albert-Pausch-Ring ohne zu bezahlen zu verlassen. Da er beobachtet wurde, konnte er der hinzugerufenen Polizei übergeben werden, die nun Anzeige gegen ihn erstattet.

 

+++ Kartendaten abgegriffen +++

Selb – Eine 31-jährige Selberin erstattete nun Anzeige bei der Polizeiwache Selb, weil mit ihren Kreditkartendaten Buskarten im Wert von 44 Euro bezahlt wurden. Da die Dame diese Bestellung nicht getätigt hat, muss davon ausgegangen werden, dass auf bislang unbekannte Weise ihre Daten ausgespäht und betrügerisch benutz wurden. Die Polizeiinspektion Marktredwitz hat nun die entsprechenden Ermittlungen übernommen.

 

+++ Hausfassade beschmiert +++

Selb – In der Zeit von Montagnachmittag bis Dienstagfrüh beschmierte ein bislang unbekannter Täter die Hausfassade des Jugendtreffs im Selber Stadtteil Vorwerk. Es wurde auf die Wand „951 Vorwerk - die Crew- die Elite - all inklusive“ gesprüht. In diesem Zusammenhang bittet die Polizeiinspektion Marktredwitz Zeugen, die Angaben zu dieser Sache machen können, sich unter Tel. 09231/9676-0, zu melden.

 

selb-live.de - Presseinfo PI Marktredwitz

weitere Polizeimeldungen aus Hochfranken auf www.einsatz-live.de