Anzeige

polizei selb25.9.2020 – +++ Zwei Einbrüche in Selb geklärt +++

Selb.- Aufgrund einer umfangreichen Spurensicherung des Sachbearbeiters der PI Marktredwitz anlässlich des Kelleraufbruchs eines Anwesens in der Raithenbachstraße konnte nun durch die Auswertung der Spuren ein 20jähriger Mann aus dem Nachbarland als Täter ermittelt werden.

Bei dem Aufbruch Anfang Mai diesen Jahres wurde aus dem Keller ein Holzspalter gestohlen. Der junge Mann sitzt zur Zeit in Tschechien bereits in Haft.

Auch ein zweiter Einbruch in einen Kindergarten in der Geschwister-Scholl-Straße im Februar 2020 konnte aufgrund der gesicherten Spuren nun geklärt werden. Als Täter wurde ein 28jähriger polizeibekannter Selber ermittelt, der wegen eines ähnlichen Delikts bereits in einer Justizvollzugsanstalt einsitzt.

 

+++ Rauschgift bei Kontrolle aufgefunden +++

Selb.- Bei einer Personenkontrolle am späten Donnerstagabend in der Alten Schulstraße wurde bei einem 29jährigen Selber eine kleinere Menge Marihuana aufgefunden. Gegen den Mann wurde ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

 

selb-live.de – Presseinfo PI Marktredwitz

- weitere Polizeimeldungen aus der Region Hochfranken >>> www.einsatz-live.de

 

FacebookXingTwitterLinkedIn