Anzeige

… am 8. Februar im Rosenthal-Theater – Tickets HIER

rosenthal theater selb shadows6.2.2020 - Ein Schattentheater, das alles in den Schatten stellt, erwartet die Besucher am kommenden Samstag, 8. Februar, um 19.30 Uhr, im Rosenthal-Theater Selb, mit dem Programm „Moving Shadows“ des Kölner Schattentheater-Ensembles „Die Mobilés“ zum 40-jährigen Bühnenjubiläum.

Nach ihrem Sieg beim französischen Supertalent haben die Mobilés mit ihren „Moving Shadows“ ihr Publikum weltweit begeistert. Die Zeit ist reif für neue Abenteuer aus der Schattenwelt. Die Mobilés haben wieder ein rauschendes Fest für die Sinne inszeniert. Liebend, leidend, tanzend, turnend, poesievoll und gleichzeitig hinreißend komisch verzaubern sie ihr Publikum – schwarz, weiß und in Farbe. Schatten, die die Welt begeistern.

Acht Artisten, eine Leinwand, dazu Licht und Musik! Mehr braucht es nicht für eine traumhafte Reise z.B. in die menschliche Entstehungsgeschichte, oder auch die Höhepunkte der modernen Musik oder in das Höher, Schneller und Weiter des Sports. Die Mobilés kreieren in ihren „Moving Shadows“ mit erstaunlicher Präzision und verblüffender Leichtigkeit einen poesievollen Bilderreigen aus fließenden Körpern, wirbeln temperamentvoll ins Licht und verschwinden wieder in der geheimnisvollen Tiefe des Raumes. Hinter der Leinwand verschmelzen ihre Körper zu Landschaften, Tieren und Gebäuden. Vor der Leinwand verzaubern die Schatten das Publikum. Das virtuose Formenspiel entführt in eine wunderbar magische Welt und trifft mitten ins Herz.

rosenthal theater selb shadowsBeim weltgrößten Comedy-Festival „Juste pour rire“ in Montreal begeisterten die Mobilés mit „Moving Shadows“ nicht nur das Live-Publikum und die TV-Zuschauer, sondern auch die Jury. Sie gewannen gleich zwei von insgesamt 6 Preisen, den „Kreativitätspreis“ und den Publikumspreis „Sieger der Herzen“. Dies gelang in der 30-jährigen Festival-Geschichte noch keiner anderen Gruppe!

Eintrittskarten für „Moving Shadows“ mit den „Mobilés“ am 8. Februar gibt es bei Leo’s Tee & Mehr in Selb, Ludwigstr. 27, Tel. 09287/4524, im Frey-Centrum Marktredwitz, Tel. 09231/508286, in der Buchhandlung seitenWeise in Rehau, Bahnhofstr. 4, Tel. 09283/590932, und online zum selbst ausdrucken im selb-live.de-Ticketshop

FacebookXingTwitterLinkedIn