Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

neubuerger selb 051913.5.2019 - Zahlreiche Bürger, die in den vergangenen Monaten nach Selb zugezogen sind, wurden beim offiziellen „Neubürgerempfang der Stadt Selb“ willkommen geheißen. Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch freute sich im Rosenthal-Theater über das rege Interesse – und natürlich auch über wiederum rund 1.000 Zuzüge im vergangenen Jahr.

Nicht etwa einen langatmigen Blick in die Stadtgeschichte gab es bei dieser Veranstaltung zu hören. Vielmehr zeigte das Stadtoberhaut den Bürgern einiger aktuelle Entwicklungen auf. Viel Positives geschehe derzeit am Ort angefangen von der Wirtschaft bis hin zur Erschließung neuer Baugebiete. Vor allem, dass sich Selb weiter im Auf- und Umbruch befinde, machte Pötzsch an den derzeitigen Prozessen Masterplan, den Plänen eines Investors zur Outletcity Selb und den Bayerisch-Tschechischen Freundschaftswochen Selb 2023 deutlich. Nicht wenige Änderungen werde die Bürgerschaft in den nächsten Jahren erfahren. neubuerger selb 0519Das in einer Stadt und einer Region, in der ohnehin auch viel in Sachen Kultur und Freizeitmöglichkeiten geboten werde.

Weiter verwies der Rathauschef auf die beim Empfang anwesenden Vertreter der Volkshochschule, der Musikschule, der Kultur, der Stadtbücherei und im Bereich des Sports bis hin zur Senioren- und Jugendarbeit, die den Interessierten gerne ihre Angebote vorstellten und dazu Wissenswertes, Kontaktadressen und vieles mehr zur Information mitgaben.

Noch vor dem Empfang konnten die Neubürger gar an einer kurzen Stadtführung teilnehmen, bei der Sehenswürdigkeiten wie der Porzellanbrunnen und das Porzellangässchen als auch Einrichtungen wie das Rosenthal-Theater vorgestellt wurden.

kirchweih selb oberweissenbach 2019

Anzeige