Anzeige

jacobs selb silvester 2018

Foto Wenz klein17.10.2018 – Hoher Besuch in Erkersreuth: Am Kirchweihsonntag, 28. Oktober, predigt der Münchner Universitätsprofessor Dr. Gunter Wenz in der Kirche Zum Guten Hirten. Nachdem die Kirche auf den Tag genau vor 90 Jahren geweiht wurde, feiert sie in diesem Jahr Jubiläum. So findet ab 14 Uhr in der Kirche

ein Festgottesdienst statt, der von Organist Gerhard Kießling und dem Kirchenchor unter der Leitung von Sabine Behr musikalisch gestaltet wird.

Professor Dr. Dr. h. c. Gunter Wenz von der Evangelischen Fakultät der Universität München ist einer der international bekanntesten evangelischen Theologen. Er wird eine Kanzelrede halten zum Thema „Was ist die Kirche? Gedanken im Anschluss an das Augsburger Bekenntnis“. Professor Foto Wenz kleinWenz ist viel mit Vorträgen in Kirchengemeinden unterwegs. Die Kanzelrede verspricht allgemeinverständlich, informativ und spannend zugleich zu werden.

Um 16 Uhr gibt es dann im Festsaal des Erkersreuther Schlosses einen Festakt. Vertrauensfrau Gerlinde Weber vom Kirchenvorstand wird dabei die Festrede halten zum Thema „Zur Geschichte der Kirche Zum guten Hirten Erkersreuth“. Anschließend gibt es ab zirka 17 Uhr einen Imbiss und die Möglichkeit zum zwanglosen Gespräch.