Anzeige

bn selb 1021218.10.2021 - Der Breite Teich bei Selb, ein Juwel unter den von der Kreisgruppe Wunsiedel betreuten Biotopen, wurde weiter aufgewertet. Das Südufer war Ziel einer arbeitsintensiven Aktion der BN-ler aus dem Landkreis Wunsiedel.

Zug um Zug werden die Auflagen umgesetzt, die mit der Übernahme dieses besonderen Gewässers verbunden sind. Durch den niederen Wasserpegel der vergangenen Jahre holte sich das am Südufer angrenzende dichte Waldgebiet Schritt für Schritt die sumpfigen Uferzonen zurück. Dem wurde nun 

bn selb 10212Einhalt geboten, indem durch die Sanierung des Mönches der Wasserstand um gut 40 cm angehoben wurde. Gleichzeitig wurden auf breiter Fläche Kiefern, Fichten und Erlen aus der Sumpfzone entfernt.

Als nächste Maßnahme steht die Wiederherstellung der Verlandungszonen am Nordufer an. Um Badegästen auch weiterhin die Möglichkeit zu geben, das beliebte Badgewässer zu nutzen, wird ein Zugang von der vorbeiführenden Forststraße gelegt. Freizeitvergnügen und Naturschutz in enger Partnerschaft.

bn selb 10211

selb-live.de – Presseinfo BN

 

 

FacebookXingTwitterLinkedIn