rosenthal outlet center selb clickcollect

Anzeige

kanne selb orangdays30.11.2020 - Vom 25. November bis zum 10. Dezember sind die beiden Kannen an den Ortseingängen von Selb (an der Hohenberger Straße und an der Weißenbacher Straße) orange beleuchtet und tragen orange Schals. Grund dafür sind die Orange Days, eine weltweite Kampagne, die auf die Benachteiligung von Frauen und geschlechtsspezifische Formen von Gewalt aufmerksam machen möchte.

Initiator für die Aktionen im Landkreis Wunsiedel und damit auch für die Aktion in Selb ist der Soroptimist Club Luisenburg/Bad Alexandersbad. „Ein sehr wichtiges Thema, gerade in den aktuellen Zeiten“, so Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. „Mit unseren Kannen können wir an unseren Ortseingängen ein ganz bewusstes Zeichen für diese Aktion setzte.“

Mehr Informationen über die Orange Days gibt es im InfoPoint im Laden des Vereins SelbKultur am Marktplatz 1, auf der Homepage des SI-Clubs unter www.clubluisenburg.soroptimist.de sowie auf Facebook und Instagram. Der InfoPoint informiert darüber hinaus auch über Kontaktadressen/-telefonnummern, an die sich Gewaltopfer wenden können, zusammengestellt vom Verein „Hilfe für Frauen in Not“ in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsstelle Marktredwitz.

Im Fokus der Aktionstage steht die nachhaltige Verwirklichung der Grundrechte von Frauen. Das Motto lautet: Orange the World – Stand up for Women!

kanne selb orangdays

Der Zeitraum der Orange Days ist nicht zufällig gewählt. Sie beginnen mit dem 25. November, dem internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen und enden am 10. Dezember, dem internationalen Tag der Menschenrechte.

Gewalt gegen Frauen kommt in allen sozialen Schichten, in allen Altersgruppen, sowohl in Städten als auch auf dem Land vor - selbst direkt vor unserer Haustür. Betroffen könnten die Freundin, die Arbeitskollegin oder auch die Nachbarin sein. Nach Dunkelfeldstudien erleben – statistisch gesehen - in Deutschland ca. 12 Mio. Frauen mindestens einmal im Leben Gewalt. Die Täter kommen meist aus dem unmittelbaren Lebensumfeld. Es ist zu befürchten, dass die Corona Pandemie die Situation noch verschärft. Ängste, finanzielle Not und Unsicherheit erhöhen oft das Stress- und Gewaltpotential in Familien. Leidtragende sind dabei meist die Frauen.

 

Über Soroptimist:

Soroptimist International (SI) ist eine der weltweit größten Service-Organisationen berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement. In Deutschland zählt die Organisation aktuell über 6.700 Mitglieder in 223 regionalen Clubs. Das Netzwerk hat es sich zum Ziel gesetzt, die Gleichstellung der Frauen in rechtlicher, sozialer und beruflicher Hinsicht zu erlangen und setzt sich für einen höheren Anteil an Frauen in Führungspositionen, für die Verhinderung jeglicher Gewalt gegen Frauen und Mädchen und für den ungehinderten Zugang zu Bildung und Ausbildung für Frauen und Mädchen ein.

selb-live.de – Presseinfo Stadt Selb

 

FacebookXingTwitterLinkedIn