Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

12.2.2019 – Die Schulfamilie der Staatlichen Realschule Selb lädt Schüler der vierten Grundschul- und fünften Haupt- und Mittelschulklassen mit ihren Eltern herzlich ein zu einem Informations­abend am Dienstag, 26. Februar 2019. Das Schulgebäude ist ab 18:00 Uhr zur Besichtigung geöffnet. Um 19:00 Uhr informiert die Schulleitung über das Übertrittsverfahren in die 5. Klasse der Realschule,

den Ablauf des Probe­unterrichts und die Möglichkeiten nach dem Realschulabschluss. Vorgestellt werden neben der bewährten Nachmittags- und Mentorenbetreuung das Konzept der Lernplanarbeit, der Blä­serklasse und der Wahlfächer Mountainbiking sowie Fußball innerhalb der sogenannten SELB-Zeit, einem schulischen Alleinstellungsmerkmal der Realschule Selb.

Mit dem zusätzlichen Sportangebot setzt die Realschule Selb zwei Anregungen um: Einmal die Forderung der „Gesundheitsregion Fichtelgebirge“ nach mehr Bewegungsangeboten für die Kinder und Jugendlichen und zum Zweiten die positiven Erfahrungen aus den Bläserklassen wie Team­geist, Leistungsbewusstsein und Persönlichkeitsentwicklung. Fußballinteressierten Schülern soll so eine über den normalen Sportunterricht hinausgehende Trainings­möglichkeit und Schulung geboten werden.

In der Zeit des Informationsvortrages, der sich vor allem an die Eltern wendet, erkunden die Schüler das Schulhaus und werfen an unterschiedlichsten „Mitmach-Stationen“ einen Blick in das bunte Schulleben der Realschule Selb.

Das Direktorat der Schule weist darauf hin, dass alle Schüler, die im Übertrittszeugnis der Grundschule aus den Noten der Fächer Deutsch, Mathematik und HSU einen Durchschnitt von 2,66 oder besser erreichen, ohne Probeunterricht in die fünfte Klasse der Realschule über­treten können. Für Schüler, die diese Voraussetzung nicht erfüllen und an die Realschule übertreten möchten, findet vom 14. bis 16. Mai 2019 der Probeunterricht in den Fächern Deutsch und Mathematik statt. Der Probeunterricht ist bestanden, wenn mindestens einmal die Note 3 und einmal die Note 4 erzielt wurde. Wurde zweimal die Note 4 erreicht, entscheidet der Elternwille. Schüler aus der vierten Grundschulklasse müssen vom 6. bis 10. Mai 2019 angemeldet werden (auch für die Teilnahme am Probeunterricht).

Es gibt keinen Probeunterricht für Schüler der fünften Haupt- und Mittelschulklasse. Sie kön­nen nur dann in die fünfte Klasse der Realschule übertreten, wenn sie im Jahreszeugnis aus den Noten der Fächer Deutsch und Mathematik einen Durchschnitt von 2,5 oder besser errei­chen. Eine Voranmeldung bis 1. März 2019 wird erbeten. Die Anmeldung für Schüler aus der fünften Mittelschulklasse findet vom 29. Bis 31.Juli 2019 statt (Mo. bis Mi. 9:00 – 14:00 Uhr).

Auf der Homepage der Realschule Selb (www.rs-selb.de) sind die Anforderungen und Aufga­ben des Probeunterrichts der letzten Jahre sowie Formulare für die Anmeldung und viele all­gemeine Informationen über die Schule zu finden.

Anzeige