Anzeige

kickers heimspiel 229

kino selb13.4.2018 - „Trotz intensiver Bemühungen ist es nicht gelungen, einen Weiterbetrieb des Kino-Centers Selb über den April hinaus sicherzustellen", teilt Michael Thomas, Eigentümer der Einrichtung, in einer Pressemitteilung mit. Damit reagiert der Bayreuther Unternehmer auf die aktuelle Hängepartie um das Selber Kino

- selb-live.de berichtete hierzu mehrfach - und untermauert damit seine längst getroffene Entscheidung. Die Gespräche in den vergangenen Wochen und Monaten zum Erhalt des Kinos seien zwar intensiv und gar auf einem guten Weg gewesen, „am Ende hat vielleicht etwas der Mut gefehlt", bedauert der Inhaber. An einem guten Konzept und engagierten Personen habe es schließlich nicht geangelt, wie er betont. „Wir bedauern die Schließung des Kinos und möchten uns bei unseren Gäste und unseren Mitarbeitern für ihre langjährige Treue bedanken", so Thomas weiter. Am 30. April wird es seiner Auskunft nach die letzten Vorführungen geben. Am 25. April 2018 wird der Stadtrat in seiner Sitzung wiederum um eine mögliche Zukunft des Kinos als kommunal geführtes Kino diskutieren und ggf. eine Entscheidung treffen.