Anzeige

21.7.2021 – Am Mittwoch, 28. Juli 2021, um 18.00 Uhr findet auf dem Vereinsgelände des TV Längenau eine Informationsveranstaltung zur Zukunft der Längenauer Bauschuttdeponie statt. Neben Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch stehen Peter Spitzer, Betreiber der Bauschuttdeponie sowie Waldemar Hahn, Prokurist des Kommunalunternehmens Umweltschutz Fichtelgebirge für Fragen der Ortsteilbewohner:innen zur Verfügung.

Folgende Regeln sind vor und während der Veranstaltung zu beachten: Teilnehmer:innen müssen sich bis Dienstag, 27. Juli 2021 in der Hauptverwaltung der Stadt Selb (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) unter Angabe von Name und Adresse anmelden. Es dürfen maximal 100 Personen, inklusive der Redner und Helfer, an der Veranstaltung teilnehmen. Die üblichen Abstands- und Hygieneregeln sind zu beachten. Beim Betreten des Vereinsgeländes besteht FFP-2-Maskenpflicht. Sobald man den Sitzplatz erreicht hat, kann die Maske abgenommen werden. Zwischen den Personen ist stets ein Abstand von 1,5 Metern einzuhalten, sofern die Personen nicht dem selben Hausstand angehören.

Bei Dauerregen verschiebt sich die Veranstaltung automatisch um eine Woche auf Mittwoch, 4. August 2021, um 18.00 Uhr.

selb-live.de – Presseinfo Stadt Selb

FacebookXingTwitterLinkedIn