Anzeige

17.5.2022 – Um die von der Albert-Raps-Stiftung der Stadt Selb zur Verfügung gestellte Rikscha, die einzige im Landkreis Wunsiedel, für die ältere Bevölkerung nutzen zu können, werden natürlich Fahrer, so genannte „Piloten“, gebraucht. Dabei soll es sich um zuverlässige Personen handeln, die gerne Radfahren und „gut in Schuss“ sind.

Für sie wird am Freitag, dem 20.05., in der Zeit von 13:30 bis 15:30 Uhr am Paul-Gerhardt-Haus von der Initiatorin Susann Fischer eine intensive Einweisung in die Technik der Rikscha und in alle Belange des Handhabens und Fahrens stattfinden.

FacebookXingTwitterLinkedIn